heart of a lion

10 Jun
im finnischen film heart of a lion geht es um einen mann, der eine zweite chance im leben bekommt, die mit einer großen prüfung verbunden ist.

gerade aus dem gefängnis entlassen, lernt teppo in einer bar die kellnerin sari kennen und wird regelrecht von ihr aufgerissen. doch muss sari nach dieser leidenschaftlichen nacht anhand seiner tätowierungen feststellen, dass teppo ein skinhead ist. sie schmeißt ihn raus und will ihn nie wieder sehen. tatsächlich ist teppo anführer einer skinhead-gang, die für die erhaltung der weißen rasse finnlands kämpft.
am nächsten tag steht teppo wieder vor der bar, wo er erneut von sari abgewiesen wird. sowieso hat sie keine andere wahl, als ihn wegzuschicken, denn sie hat einen schwarzen sohn. allen vorurteilen und hassgefühlen zum trotz, können die zwei nicht voneinander lassen und leben schon bald unter einem dach. teppos wandlung bleibt seinen kumpeln natürlich nicht verborgen.

ob der film realistisch ist, sei dahingestellt, aber er zeigt das was wäre wenn. ich fand ihn vor allem deswegen spannend, weil ich das ende nicht abschätzen konnte, was sehr für den film spricht. er ist sehr gut besetzt und anfangs hat der hauptdarsteller peter franzén jene kranke art von faszination auf mich ausgeübt, die ich bisher nur einmal gehabt hatte, nämlich bei ralph fiennes als amon goeth. fühlt sich verboten an.

wo ein wille, dort ein weg, wenn auch mit schweren aufgaben gepflastert.

the world is yours,
b.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: