kalmans geheimnis

12 Nov

die geschichte spielt 1972 in antwerpen.

die studentin chaja ist ein aus einem liberal-jüdischen elternhaus stammendes, frei-denkendes mädchen, das immer abhaut, wenn’s schwierig wird. um ihre miete bezahlen zu können, nimmt sie eine stelle als kindermädchen bei einer chassidischen familie mit fünf kindern an. ob ihres legeren kleiderstils und ihres losen mundwerks will das familienoberhaupt sie nicht behalten, doch die mutter setzt sich durch und chaja kann bleiben.

das problemkind der familie ist der fünfjährige simcha, der noch nie ein wort in seinem leben gesprochen hat. das ändert sich aber bald, denn der einst zurückhaltende junge blüht in gesellschaft des kindermädchens auf wie eine blume und beginnt zu sprechen. ein unfassbar glückliches ereignis für alle- außer für den vater. denn solange simcha keine gebete spricht, ist der vater nicht zu beeindrucken.

spätestens jetzt weiß man, dass der junge bisher nicht gesprochen hat, weil er unter dem zu strengen vater leidet und auch macht er sich aus angst immer wieder in die hose.
chaja kann die übertriebene härte des vaters nicht verstehen und konfrontiert ihn damit:  haben sie angst, ihren sohn zu lieben? fragt sie.
unfassbar für den mann, dass eine junge, ungläubige frau so mit ihm spricht und seine autorität in frage stellt.

syn1
auch geht es in dieser geschichte um den vater des kindermädchens, einem holocaust-überlebenden, der auf der suche nach zwei koffern ist. in den 1940er jahren hatte er sie im garten eines hauses vergraben, bevor er von den nazis verschleppt wurde und kann sich nicht mehr erinnern, welches haus das war. die suche ist zum mittelpunkt seines lebens geworden;  denn nicht nur persönliche erinnerungsstücke scheinen in diesen koffern zu stecken, sondern sein ganzes leben.

der niederländische film kalmans geheimnisleft luggage handelt von vergangenheitsbewältigung, von neuen erfahrungen und lektionen. das stellenweise holprige drehbuch zielt mit viel theatralik und dramatik darauf hin, den zuschauer zum weinen zu bringen. so geschehen auch bei mir.
isabella rossellini spielt die rolle der mutter authentisch, maximilian schell und marianne sägebrecht als chajas eltern bleiben eher unterfordert und blass.

kalmans geheimnis ist ein film mit schwächen, aber er hat mir trotzdem gut gefallen, weil er nicht langweilt und weil es mich sowieso immer reizt, in den alltag und in die wohnung einer ultrareligiösen jüdischen familie zu schauen.

the world is yours,
b.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: